Pinger Sicherheitstechnik GmbH

Schließanlagen mechanisch / elektronisch

Schließanlagen dienen in erster Linie der Zutrittsorganisation in Wohnhäusern, Betrieben, Schulen, Verwaltungsgebäuden und Krankenhäusern.
Hochwertige Systeme bieten einen erhöhten Einbruchschutz.


Mechanische Schließanlagen

Schon in mechanischen Schließanlagen lassen sich hochkomplexe Strukturen abbilden. Sie legen fest, welche Schlüssel wo schließen dürfen. Die Berechtigungen sind starr. Änderungen oder Schlüsselverluste sind in der Regel mit hohem Aufwand verbunden.
Mechanische Schließanlagen sind noch immer die günstigste Variante der Zutrittsorganisation.


Mechatronische Schließanlagen

Mechatronische Schließanlagen vereinen die günstigen mechanischen Komponenten mit dem Komfort und der Flexibilität einer elektronischen Schließanlage. So lassen sich beispielsweise sensible Bereiche wie Außentüren, Serverräume, Personalabteilungen oder die Räume der Geschäftsführung mit elektronischen Zylindern ausstatten. Untergeordnete Türen erhalten mechanische Zylinder.


Elektronische Schließanlagen

Elektronische Schließanlagen bieten den größtmöglichen Komfort. Sie bestimmen, wer, WANN, wo hinein darf.
Sie vergeben die Zutrittsberechtigungen und Zeitprofile individuell. Änderungen lassen sich unverzüglich umsetzen. Verlorene Schlüssel sind im nu gesperrt.